Cordula Carla Gerndt berichtet über das Projekt Erzählreise - mit Geschichten um die Welt

Digitalwerkstatt: Digitale Bildung für Kinder

Digitalwerkstatt
Die Kooperation zwischen HABA Digitalwerkstatt und unserer Schule wird zum größten Teil vom Förderverein „Freunde der Simmernschule“ und dem Elternbeirat finanziert. Vielen Dank.

In der Digitalwerkstatt lernen Kinder und Schüler Computer und Tablets als Kreativwerkzeuge zu nutzen, um zum Beispiel Roboter zu bauen oder kleine Animationsfilme zu gestalten. Auch mit einem 3D Drucker kann experimentiert werden. In Kursen oder Workshops wird den Kindern ein spielerischer Zugang zum Programmieren ermöglicht. Hier lernen die Kinder bedacht und bewusst zu agieren, Probleme zu erkennen und sie zu lösen. Sie erleben sich selbst als aktiv und handlungsfähig und entwickeln sich zu Gestalten ihrer Welt. Aber auch die Realisierung eigener Ideen wird gefördert und unterstützt. Die ausgebildeten Trainer arbeiten in Teams mit kleinen Gruppen und sorgen dort für eine wertschätzende Atmosphäre. Die Digitalwerkstatt sieht sich insgesamt als ein kreativer Bildungs- und Erfahrungsraum, in dem Kinder dazu befähigt werden sollen, sich in der digitalen Welt aktiv und selbstbestimmt zu bewegen.

https://www.digitalwerkstatt.de/